Amtsblatt online: Gemeinde Ammerbuch

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeidne Ammerbuch
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Wichtige Informationen zur Hundesteuer

Artikel vom 04.03.2021

1. Steuersatz

Gem. § 5 Absatz 1 und 2 der Hundesteuersatzung beträgt die Steuer für jeden Hund 120 € pro Jahr. Hält ein Hundehalter im Gemeindegebiet mehrere Hunde, erhöht sich der Steuersatz für den zweiten und jeden weiteren Hund auf 240 €. Die Steuer für jeden Kampfhund beträgt 480 €. Hält ein Hundehalter im Gemeindegebiet mehrere Kampfhunde, erhöht sich der Steuersatz für den zweiten und jeden weiteren Kampfhund auf 960 €.

2. Anzeigepflicht

Nach § 10 Absatz 1 der Hundesteuersatzung sind alle Personen, die in der Gemeinde Ammerbuch einen über drei Monate alten Hund halten, verpflichtet, dies innerhalb eines Monats nach dem Beginn der Haltung schriftlich bei der Gemeinde anzuzeigen.

Es wird leider immer wieder festgestellt, dass nicht alle Hundehalter ihrer Anzeigepflicht nachkommen. Daher fordern wir hiermit alle Hundehalter auf, die dieser Pflicht bisher noch nicht nachgekommen sind, ihre Hundehaltung unverzüglich anzumelden. Einen Vordruck zur Hundeanmeldung erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung/Sachgebiet Finanzen oder online unter www.ammerbuch.de. Gerne schicken wir Ihnen das Formular auch zu. Wer die Anzeigepflicht verletzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, welche mit einer Geldbuße geahndet wird.

3. Steuermarke

Als Nachweis dafür, dass der Hund angemeldet ist, wird von der Gemeindeverwaltung eine Hundesteuermarke ausgegeben. Diese Marken sind Dauermarken und Eigentum der Gemeinde Ammerbuch. Nach Ende der Hundehaltung muss die Hundesteuermarke mit der Abmeldung des Hundes an die Gemeindeverwaltung zurückgegeben werden. Bei der Rückgabe der Marken wird immer wieder festgestellt, dass diese noch original verpackt sind. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ein wichtiger Hinweis:

Die Hundesteuermarke muss der Hund sichtbar tragen!

4. Kampfhundehaltung

Gem. § 13 der aktuellen Hundesteuersatzung hat derjenige, der zum 1.1.2021 einen Kampfhund i.S.d. § 5 Abs. 3 der Satzung im Gemeindegebiet hält, dies innerhalb eines Monats nach Inkrafttreten der Satzung der Gemeinde schriftlich anzeigen. Diese Frist endete zum 1.2.2021.

Wir fordern hiermit alle Hundehalter auf, die dieser Pflicht bisher noch nicht nachgekommen sind, ihre Kampfhundehaltung unverzüglich anzumelden. Auch wer diese Anzeigepflicht verletzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, welche mit einer Geldbuße geahndet wird.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Frau Simic, Tel. 9171-7214 oder per Mail unter i.simic(@)ammbuch.de.

Gemeindeverwaltung Ammerbuch

Kämmerei