Gemeinde Ammerbuch (Druckversion)

Pflegestützpunkt im Landkreis Tübingen/Rottenburg - Außenstelle Ammerbuch

Der Pflegestützpunkt ist eine Beratungsstelle  für ältere und hilfsbedürftige Menschen und deren Angehörigen.

Zu den Aufgaben der Beratungsstelle gehören unter anderem:

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung von pflege- und hilfebedürftigen älteren sowie chronisch kranken Menschen
  • Informationen über die Möglichkeiten der Versorgung zu Hause (z.B. Pflegedienste, Nachbarschaftshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotruf)
  • Informationen über die Versorgung im Pflegeheim, in der Kurzzeitpflege oder in der Tagespflege
  • Auskünfte über die Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung sowie über weitere Hilfen im Alter und bei Pflege
  • Beratung zu Themen der Vorsorge fürs Alter, Vollmachten und Patientenverfügung
  • Hinweise zu Freizeit- und Bewegungsangeboten für Senioren

Die Beratung ist trägerneutral und kostenfrei. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht.

Logo Pflegestützpunkt Landkreis Tübingen

Träger des Pflegestützpunktes im Landkreis Tübingen sind die Kranken- und Pflegekassen sowie der Landkreis Tübingen (geschäftsführender Träger).

Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landratsamtes Tübingen:
www.pflegestuetzpunkt-tuebingen.de

Kontakt

Pflegestützpunkt
im Rathaus Entringen, Kirchstraße 6
72119 Ammerbuch

Andrea Seitz
0172 63 51 993
a.seitz(@)kreis-tuebingen.de
Homepage: www.pflegestuetzpunkt-tuebingen.de

Die Beratung ist kostenfrei, unabhängig und unterliegt der Schweigepflicht.
Eine Terminvereinbarung ist empfehlenswert.

http://www.ammerbuch.de/index.php?id=88