Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles
Autor: Ammerbuch Typo3
Artikel vom 07.09.2018

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für Reusten und Pfäffingen gesucht!

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ammerbuch sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

 

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)
im Sinne des § 7 KiTaG

 

- für den Kindergarten in Reusten mit einem Beschäftigungsumfang von 70 %.

 

- für den Kindergarten Pfäffingen mit einem Beschäftigungsumfang von 80 – 100 %.

 

 

Wir suchen:

· eine motivierte Persönlichkeit, die über Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügt und sich mit Einfühlungsvermögen und Engagement für die Bedürfnisse der Kinder und Familien einsetzt

· eine/n belastbare/n und interessierte/n Mitarbeiter/in, die/der sich an der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit aktiv beteiligt

 

 

Wir erwarten:

· fundiertes pädagogisches Fachwissen

· hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kreativität und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern

 

 

Wir bieten:

· abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeiten

· Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie pädagogische Tage

· Möglichkeiten der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit

· Eingruppierungen sowie Sonderzahlungen nach dem TVöD

· ein motiviertes und aufgeschlossenes Team

· Betreuungsmöglichkeiten für Ihre eigenen Kinder in einer Ammerbucher Kindertageseinrichtung

 

 

Für erste Informationen steht Ihnen Frau Maier (Tel. 07073/9171-7121,
E-Mail: k.maier@ammerbuch.de) gerne zur Verfügung.

 

Wir erwarten Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.09.2018 an die Gemeinde Ammerbuch, Kirchstraße 6, 72119 Ammerbuch oder per E-Mail an personal@ammerbuch.de. Bitte senden Sie uns nur Kopien. Es erfolgt keine Rücksendung. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.