Gemeinde Ammerbuch (Druckversion)

Daten und Fakten

Blick vom Schönbuchrand ins Ammertal
Blick vom Schönbuchrand ins Ammertal

Am 1. Dezember 1971 ist die Gemeinde Ammerbuch durch den Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Altingen, Breitenholz, Entringen, Pfäffingen, Poltringen und Reusten entstanden.

  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Regierungsbezirk: Tübingen
  • Landkreis: Tübingen
  • Kfz-Kennzeichen: TÜ
  • Postleitzahl: 72119
  • Telefonvorwahl von Ammerbuch ist 07073
  • Ausnahme ist der Gemeindeteil Altingen, der die Vorwahl 07032 hat

Bürgermeisterin von Ammerbuch ist Christel Halm.

Einwohnerzahlen, Fläche, Höhe

Ammerbuch
Einwohner: 11.672
Fläche: 4805 ha
Höhe: 345 - 551 m ü. NN

Altingen
Einwohner: 2.561
Fläche: 864 ha
Höhe: 373 - 551 m ü. NN

Breitenholz
Einwohner:  754
Fläche: 1082 ha
Höhe: 386 - 506 m ü. NN

Entringen
Einwohner: 3.841
Fläche: 1394 ha
Höhe: 360 - 545 m ü. NN

Pfäffingen
Einwohner: 1.758
Fläche: 370 ha
Höhe: 345 - 515 m ü. NN

Poltringen
Einwohner: 1.803
Fläche: 484 ha
Höhe: 350 - 460 m ü. NN

Reusten
Einwohner: 955
Fläche: 611 ha
Höhe: 370 - 442 m ü. NN

Die hier aufgeführen Einwohnerzahlen sind Stand: Juni 2018

Einwohnerzahlen 1971 bis 2017

Hier können Sie eine Statistik der Einwohnerzahlen aus 1971 bis 2015 abrufen.

Die aktuellen Einwohnerzahlen finden Sie hier.

http://www.ammerbuch.de/index.php?id=42