Streuobstwiesen: Gemeinde Ammerbuch

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeidne Ammerbuch
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Das pralle Leben

Die weitläufigen Streuobstwiesen am Schönbuchhang und im Ammertal prägen die Landschaft Ammerbuchs ganz Besonders: Das Blütenmeer im Frühling und die leuchtenden Farben von Kirschen, Zwetschgen, Äpfeln und Birnen im Sommer und Herbst erfreuen uns ebenso wie die reiche Ernte und die köstlichen Produkte. Darüber hinaus sind die lichten "Obstwälder" mit hochstämmigen Obstbäumen auf bunten Blumenwiesen wahre "hot spots" der Artenvielfalt. Neben zahlreichen Vögeln tummeln sich dort bis zu 5.000 weitere Tier- und Pflanzenarten. Hinter Blütenmeer, Fruchtsegen und Artenvielfalt steckt jedoch eine Menge Arbeit. Die Bäume wollen gepflegt und die Wiesen darunter gemäht sein. Der Ertrag ist hart erarbeitet und selten angemessen entlohnt. Unterstützen Sie lokale Obstproduzenten und Bewirtschafter von Streuobstwiesen, in dem Sie Streuobstprodukte aus der Region kaufen, zum Beispiel den Ammerbucher Apfelsaft.
 

Förderung für die Pflanzung von Obstbaum-Hochstämmen in Ammerbuch

Zur Erhaltung unserer landschaftstypischen Streuobstwiesen organisiert die Gemeindeverwaltungalle alle zwei Jahre eine Zuschussmöglichkeit zur Pflanzung von Obstbäumen.

Die nächste Förderrunde findet im Jahr 2020 statt. Entsprechende Informationen finden Sie rechtzeitig bei den "Neuigkeiten" auf der Startseite und im Amtsblatt der Gemeinde Ammerbuch.

Ammerbucher Apfelsaft

Die Lokale Agenda 21-Gruppe "Ammerbucher Apfelsaft" hat sich das Ziel gesetzt, durch den Verkauf örtlichen Apfelsafts die Ammerbuch prägenden Obstbaumwiesen in der bisherigen Form zu erhalten und in unserer immer dichter besiedelten Landschaft einen kostbaren Lebensraum für Tiere, Pflanzen und auch für uns Menschen zu erhalten. Die Äpfel für den Ammerbucher Apfelsaft kommen ausschließlich von Streuobstwiesen der Gemarkung Ammerbuch, die weder durch mineralisch-synthetische Düngung noch durch chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel behandelt wurden. Nach der Sammlung der Äpfel wird das Obst umgehend zur Kelterei Häussermann in Neckartailfingen transportiert. Hier werden die Äpfel in einer neuen und modernen Anlage gereinigt, gepresst und nach einer kurzen Zwischenlagerung in Flaschen abgefüllt.
Für das Mostobst erhält der Stücklesbesitzer, der sein Obst sammelt und bei der Sammelstelle abliefert, zum aktuellen Tagespreis des Obstes eine Zulage von 2,50 Euro je 100 kg.

Der Ammerbucher Apfelsaft ist

  • naturtrüb oder klar
  • ohne Zuckerzusatz
  • nicht aus Konzentrat
  • und besteht aus 100 % Direktsaft

Durch den Kauf von Ammerbucher Apfelsaft erwerben Sie nicht nur ein regionales Produkt hoher Qualität, sondern tragen zum Erhalt und zur Pflege ökologisch bedeutender Flächen und dem unverkennbaren Erscheinungsbild unserer Landschaft bei.

Der Saft ist bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Entringen: Raiffeisenmarkt, Zeppelinstraße 28
  • Pfäffingen: Edeka, Nagolder Straße 25
  • Reusten: "Der Laden", Jesinger Straße 9a

Ansprechpartner:
Agendagruppe Ammerbucher Apfelsaft
Andreas Maier
Telefonnummer: 07073 500339

Streuobstwiesen-Börse

  • Sie sind auf der Suche nach einer Streuobstwiese?
  • Ihre Bäume hängen voll und Sie möchten das Obst mit anderen teilen?
  • Ihnen fehlt ein bestimmtes Gerät oder Sie haben eines zu viel?
  • Sie fahnden nach Obst einer bestimmten Sorte?

Nutzen Sie jetzt die neue Streuobst-Börse des Schwäbischen Streuobstparadieses! Dort können Sie kostenlos Gesuche und Angebote rund um das Streuobst inserieren. So finden die verschiedenen Streuobst-Interessen und -Interessierten hoffentlich leicht und schnell zusammen - zum Wohle des Frucht- und Blütenparadieses vor unserer Haustür! Hier gelangen Sie direkt zur Streuobst-Börse für das ganze Gebiet des Streuobstparadieses. Einfach per Klick den Landkreis Tübingen auswählen und alle Angebote und Gesuche im Kreis auf einen Blick sehen oder gleich selbst inserieren.

Schwäbisches Streuobstparadies

Die Gemeinde Ammerbuch ist Mitglied des Vereins "Schwäbisches Streuobstparadies". Ziel des Vereins ist die Erhaltung der größten zusammenhängenden Streuobstlandschaft Europas. Das rund 26.000 Hektar große Gebiet erstreckt sich zwischen Alb und Neckar - Ammerbuch liegt mittendrin.

Mehr über das Schwäbisches Streuobstparadies erfahren Sie unter www.streuobstparadies.de

Dort finden Sie Veranstaltungshinweise, Tipps zur Bewirtschaftung von Streuobstwiesen und zur Verwertung des Obstes und vieles mehr.

Streuobstkonzeption Baden-Württemberg

Im August 2014 hat die Landesregierung ihre neue Streuobstkonzeption vorgestellt. Eine ausführliche Broschüre mit den Zielen und Aktivitäten der Konzeption sowie zahlreichen Hintergrundinformationen - auch zu Fördermöglichkeiten - finden Sie unter:

Blumenbunte Streuobst-Wiesen erhalten

Der Blick fällt immer zuerst auf die Bäume. Jedoch gebührt auch den Wiesen unter den Bäumen besondere Aufmerksamkeit. Mit der richtigen Pflege ergänzen und verlängern sie die Blütenpracht der Bäume bis in den Herbst hinein und sorgen dafür, dass sich eine vielfältige Tierwelt wohlfühlt. Was Streuobstwiesenbewirtschafter beachten sollten, hat der Landschaftserhaltungsverband Tübingen in einem Merkblatt zum Download (PDF-Datei) zusammengestellt.

Links zum Lebensraum Streuobstwiese

Wer mehr über den faszinierenden Lebensraum der Streuobstwiesen erfahren will, wird bei den folgenden Links fündig:

  • www.streuobst-bw.info: Streuobstportal des Landes Baden-Württemberg mit Informationen zur Streuobstkonzeption des Landes und Fördermöglichkeiten für die Streuobstwiesenbewirtschaftung