Gemeinde Ammerbuch (Druckversion)

Allgemeines zur Grundsteuer

Der Grundsteuermessbetrag wird vom Finanzamt berechnet:
Grundsteuermessbetrag x Hebesatz = Grundsteuer.

Die Hebesätze werden mit der Haushaltssatzung beschlossen. Die Haushaltssatzung kann beim Fachbereich Finanzen und Bautechnik (Rathaus Entringen, Kirchstraße 6) eingesehen werden.

Grund- & Gewerbesteuer

Grundsteuer A: 320 v.H. (Hebesatz)
Grundsteuer B: 310 v.H. (Hebesatz)
Gewerbesteuer: 340 v.H. (Hebesatz)

Wasser

Wasserzins: 1,87 Euro/m³ (zuzüglich Grundgebühr zuzüglich gesetzliche MWSt. von 7 %)

Abwasser

Abwassergebühren: Schmutzwassergebühr 2,36 Euro/m³

Niederschlagswassergebühr: 0,56 Euro/m² befestigte Fläche

Keine Zweitwohnsitzsteuer

Die Zweitwohnungsteuer ist als örtliche Aufwandsteuer eine Kommunalsteuer. Die Gemeinde Ammerbuch hat festgelegt, keine solche Zweitwohnsitzsteuer zu erheben.

http://www.ammerbuch.de/index.php?id=61