Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Aktuelles
Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 30.11.2017

Altpapiersammlungen ab 2018 und Dank

Ab Januar 2018 werden die Altpapiersammlungen in unseren sechs Gemeindeteilen unterschiedlich organisiert sein:

  • In Altingen wird es 6 mal im Jahr die übliche Bündelsammlung der Vereine geben. Zusätzlich wurden Altpapiertonnen des Landkreises ausgeliefert.

  • In Breitenholz und Poltringen wird wie bisher 10 mal im Jahr die Bündelsammlung durch die Vereine stattfinden.

  • In Entringen, Pfäffingen und Reusten wurden die Altpapiertonnen des Landkreises ausgeliefert. Es finden keine Bündelsammlungen mehr statt.

Alle Abfuhrtermine stehen im Abfallkalender, der in den nächsten Wochen jedem Haushalt ausgeteilt wird.

Als Download, „Müllwecker“ oder als Export in einen Smartphonekalender stehen die Termine bei www.abfall-kreis-tuebingen.de im Bereich „Services“ zur Verfügung.

Die Altpapiertonnen wurden vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen ausgeliefert.

Für Fragen zum Altpapier hat der Abfallwirtschaftsbetrieb eine telefonische Hotline eingerichtet: 07071 / 207-1333 und es gibt einen E-Mail-Kontakt awb@kreis-tuebingen.de

Wichtig ist: Die Altpapiertonnen werden ab Januar 2018 geleert, vorher bleibt beim Altpapier alles wie bisher.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wir als Gemeindeverwaltung möchten die Gelegenheit nutzen, und uns ganz herzlich bei allen Vereinen und Organisationen bedanken, die die Bündelsammlungen bisher durchgeführt haben. Danke auch an alle, die dies weiterhin machen.

Seit vielen Jahren, teilweise sogar Jahrzehnten sind die Vereine als Altpapiersammler in Ammerbuch unterwegs.

Unser Dank gilt allen Helfern, die die Sammler tatkräftig und bei jedem Wetter unterstützt haben – egal ob bei Regen, Schnee oder Sommerhitze.

Das Dankeschön gilt auch allen, die die Touren organisiert haben oder die mit den Entsorgungsbetrieben wegen der Terminplanung und den Abfuhrcontainern bzw. Pressfahrzeugen in Verbindung standen.

Den Platzwarten an den Hauptsammelstellen gilt ebenfalls unser Dank.

Danke an alle, die die Altpapiersammler verköstigt haben und danke an alle, die immer wieder ihre Fahrzeuge fürs Altpapiereinsammeln zur Verfügung gestellt haben.

Und zuletzt noch einen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die die Vereine und Organisationen mit ihrem gesammelten Altpapier unterstützt haben und so dafür gesorgt haben, dass denen die Erlöse der Altpapiersammlungen zugutegekommen sind.

Gemeindeverwaltung Ammerbuch