Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wildgehege

Das Wildgehege bei Entringen im Schönbuch:

Ein beliebter Ort bei Alt und Jung. Viele Familien nutzen das Gelände am Wildgehege für einen Spaziergang oder einen Ausflug.

Was es da alles zu entdecken gibt:

  • den Spielplatz mit Rutschen, Schaukeln, Häuschen, Klettermöglichkeiten, dann ist da noch die Holzburg, die Kletterspinne, ...
  • drei Grillstellen
  • viele Sitzgelegenheiten und Bänke
  • ein Volleyballfeld, eine überdachte Hütte
  • und natürlich die Wildgehege mit den Wildschweinen, den Mufflons und dem Rotwild

Weiter hinten quaken die Enten am Erlenweiher und im Wald selber gibt es immer etwas zu sehen, zu sammeln oder zu entdecken. Nicht nur Familien kommen gerne hierher, das Wildgehege zieht auch viele Erwachsene an. Sei es zum Radfahren, Wandern, Wild beobachten, eine Runde laufen, die Natur erleben. Schauen Sie selber, was es alles zu entdecken gibt.

Unser Tipp: Unter der Woche ist nicht so viel los wie am Wochenende.

Wildgehege
Holzburg und Rutschen
Wildgehege
Am Spielplatz
Wildgehege
Mufflon
Wildgehege
Mufflongehege
Wildgehege
Grillstelle mit Spielplatz und Kletterturm
Parkplatz Wildgehege
Parkplatz am "Saurucken"

Das Wildgehege ist im Schönbuch oberhalb von Ammerbuch-Entringen.

  • Von Tübingen her über die B28 bis Entringen, am Ortseingang rechts in den Herdweg einbiegen und der Beschilderung Wildgehege /Sportplatz folgen.
  • Von Herrenberg her bis zur Ortsmitte, dann links in die Kirchstraße einbiegen und der Beschilderung Wildgehege / Sportplatz folgen.

Parkmöglichkeiten sind am Wanderparkplatz Saurucken, gleich neben dem Sportplatz Entringen. Mit dem Pkw ist die Zufahrt zum Wildgehege ist nicht möglich. Anreise mit der Ammertalbahn bis zum Bahnhof Entringen, ab da der Beschilderung folgen. Es geht ca. 2,5 km bergauf bis zum Sportplatz am Schönbuchrand. Das Wildgehege ist aus den anderen Richtungen auch gut über die Rad- und Wanderwege im Schönbuch zu erreichen. Einkehrmöglichkeit ist im Sportheim des TGV Entringen nahe beim Wanderparkplatz.

Ansprechpartner für das Wildgehege und den Schönbuch:

Landratsamt Tübingen
Abteilung 34 Forst
www.kreis-tuebingen.de